DGB/ismagilov/123RF.com

Besser geht immer – aber wie? Die Arbeit von morgen gestalten

Christiane WesselsVeröffentlicht von

„Lockdown und nun?“ ist das Thema für den Einstieg in die dreiteilige Fachgesprächsreihe am 22.3.2021 von 15.00 bis 17.00 Uhr. Wo stehen wir jetzt ein Jahr nach dem ersten Lockdown, und wohin wird die Reise gehen? Nils Backhaus von der Bundesanstalt für Arbeitsschutz und Arbeitsmedizin wird einen Einblick in aktuelle Studien liefern und Trends aufzeigen. Damit wird die Fachgesprächsreihe zur Zukunft der Arbeit nach Corona fortgesetzt, die im vergangen Jahr auf großes Interesse stieß. Mit Forscher*innen und praxiserfahrenen Expert*innen wird der Frage nachgegangen, wie sich Arbeitsbeziehungen, -formen und –kulturen aktuell verändern – auch unabhängig von der Corona Pandemie, die vor allem als Beschleuniger wirkt.

Hier können Sie sich anmelden: contact@zgv.info. Die Einwahldaten erhalten Sie direkt nach der Anmeldung.

Zum Vormerken – die nächsten Termine dieser Reihe:
19.4.2021: Arbeitskultur im Wandel (Prof. Heike Nettelbeck, Hochschule Darmstadt)
26.4.2021: Ein Update von Interessenvertretung und Mitbestimmung (Dr. Johanna Wenckebach, Hans-Böckler-Stiftung)

Die Webinar Reihe ist ein Kooperationsprojekt des DGB Rheinland-Pfalz / Saarland, der GMAV der EKHN, zusammen mit dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung und dem Zentrum Bildung der EKHN.

Foto: DGB/ismagilov/123RF.com

 

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.