„Die Zukunft in der wir leben wollen?!“

Christiane WesselsVeröffentlicht von

Die Frage, wie wir leben wollen und welche Rolle digitale Medien dabei spielen sollen, bewegt uns seit der Corona Krise ganz besonders. Kurz vor dem Corona-Lockdown fand in Frankfurt die erste sogenannte Digikonferenz mit mehr als 300 Teilnehmer*innen statt. Eingeladen hatten die Bundeszentrale für politische Bildung und der Hessische Volkshochschulverband in Kooperation mit dem Projekt Bildung-Netz-Politik. Die zentralen Themen der Konferenz, wie digitale Technologien unseren Alltag verändern und wie wir die kommenden digitalen Transformationen erkennen, begleiten und gestalten können, haben seitdem noch einmal mehr an Brisanz gewonnen.
Christiane Wessels vom Projektteam Bildung-Netz-Politik sprach mit Kirchenpräsident Dr. Volker Jung, Lorenz Matzat von Algorithm Watch und der Sinologin Katika Kühnreich sowie Rebekka Weiß von bitkom über die Themen Möglichkeiten und Grenzen sogenannter künstlicher Intelligenz sowie Sicherheit vs. Freiheit.




Zur Projekt-Website: bildung-netz-poltik.de

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.