Digitale Ethik – warum wir uns damit beschäftigen sollten

Veröffentlicht von

Die Digitalisierung erfasst immer mehr Bereiche des Lebens. Damit wird auch die Frage nach dem Guten und Richtigen im digitalen Wandel immer bedeutsamer.  In diesem Denkimpuls von Lena-Sophie Müller erfahren sie einiges zu zentralen Begriffen wie Ethik, Moral und angewandter Ethik und der Frage, was das Besondere der digitalen Ethik ausmacht. Lena-Sophie Müller ist Geschäftsführerin von D21, einem branchenübergreifenden Netzwerk zur Gestaltung der digitalen Gesellschaft. Außerdem ist sie Sachverständige in der Enquete Kommission Künstliche Intelligenz des Deutschen Bundestags. Das 20-minütige Interview mit ihr entstand im Rahmen des Projekts „Bildung-Netz-Politik“.

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.