Lebensmooc – Ein Online-Kurs, der sich dem Leben widmet

Gibt es ein spannenderes Thema als das Leben? Ein neues digitales Bildungsprojekt eröffnet einen biografischen Lernraum, der die Teilnehmenden zum kreativen Nachdenken über sich und das Leben anregt. Unter dem Titel „Leben erinnern – verstehen – gestalten“ lädt es Erwachsene zu einer Entdeckungsreise in das eigene Leben ein, mit Ausflügen in die Vergangenheit, Gegenwart und Zukunft.

In einem dreiwöchigen kostenlosen Online-Kurs (MOOC) können die Teilnehmenden ihr Leben kreativ erkunden und dabei Ermutigung und Stärkung erfahren. Mit Forschergeist und Entdeckerlust geht es auf Schatzsuche und hinein in die Geschichten des Lebens. Erfahrene Erwachsenenbildner*innen und Trainer*innen für Biografiearbeit haben den Online-Kurs konzipiert.

Jede Woche steht unter einem anderen Thema mit inspirierenden Impulsen, Übungen und Aufgaben:

  • Woche 1: Ressourcen – Das Leben als Schatzkiste
  • Woche 2: Glück und Lebenskunst
  • Woche 3: Kultur und Gesellschaft – „Ich bin ein Kind meiner Zeit“

Es wird vor allem auf die persönlichen Ressourcen geschaut und das Stärkende in den Blick genommen. Ziel ist die Ermutigung zum eigenen Weg und zur selbstbewussten Lebensgestaltung.

Der MOOC (Massive Open Online Course) findet vom 8. bis 27. November 2021 statt. Die Teilnahme ist kostenlos und offen für alle Erwachsene.

Unter www.lebensmooc.de macht der Projektblog neugierig mit informativen Beiträgen und einem Video (Trailer). Schon jetzt kann man sich hier anmelden und mit der Lernplattform (www.vhs.cloud) vertraut machen.

Der Online-Kurs (MOOC) ist ein Projekt der Evangelischen Erwachsenenbildung Hessen in Kooperation mit Hessencampus Darmstadt. Es wird gefördert aus Mitteln des Landes Hessen 2021.

Text: Elke Heldmann-Kiesel / Zentrum Bildung der EKHN
Kontakt:
elke.heldmann-kiesel@ekhn.de

Kommentar hinterlassen

Ihre E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.