Barcamp-Bildung.Digital am 19.03.2022

In den letzten zwei Jahren gab es in vielen Einrichtungen der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit einen Digitalisierungsschub und massive Veränderungen in der Angebotsstruktur. Viele Akteure haben sich der Herausforderung gestellt, ihre Angebote in den digitalen Raum zu übertragen und standen vor technischen, konzeptionellen und inhaltlichen Herausforderungen.

Das fünfte Barcamp-Bildung.Digital der EKHN und der EKKW ist in diesem Prozess eine konstante Möglichkeit für den kollegialen Austausch rund um die Themen Digitale Bildung und die Organisation und Durchführung digitaler Angebote. Mit der Evangelischen Landesarbeitsgemeinschaft für Erwachsenenbildung in Rheinland-Pfalz und dem Evangelischen Dekanat Bergstraße konnten zwei weitere Kooperationspartner*innen gewonnen werden, die den fachlichen Austausch in der Online-Veranstaltung tatkräftig unterstützen.

Gemeinsam Angebote gestalten

Ein Barcamp ist ein sehr interaktives Format, das sehr vom Engagement der Teilnehmer*innen lebt. Die fachlichen Themen, Impulse und Inhalte kommen aus der Reihe der Anwesenden und werden gemeinsam vor Ort gesammelt und in einem Zeitplan formiert. Hierbei müssen die Teilnehmer*innen keine fertigen oder konkreten Vorträge oder Impulse mitbringen, es reicht vollkommen ein Thema, eine Idee oder ein Impuls, welches in einer Session besprochen werden kann.

Hybrider Schwerpunkt und Rahmenprogramm

In jedem Jahr gibt es bestimmte Schwerpunktthemen. Mal werden bestimmte Tools für die Sessionplanung “am Modell” ausprobiert, mal stehen bestimmte Methoden im Fokus, alles transparent für die Teilnehmer*innen, so dass es möglich ist, durch die Organisationsstruktur der Veranstaltung erste Erfahrungen in der Planung und Durchführung digitaler Angebote zu sammeln.

Das Barcamp am 19.03.2022 steht unter dem Siegel der Hybridveranstaltungen. Alle Kooperationspartner*innen werden gemeinsam aus dem Zentrum Gesellschaftliche Verantwortung in Mainz den Tag hybrid anbieten. In diesem Zusammenhang wird ein interaktiver Talk “Behind the Scenes” Aufschluss darüber geben, mit welcher Technik und Methodik die Veranstaltung durchgeführt wird und welche Stolpersteine es hierbei geben kann.

Comedyhacker wird zum Internet-Detektiv

Digitale Angebote sind sehr vielseitig, stellen uns aber oft vor neue Herausforderungen, vor allem wenn es darum geht, mit persönlichen oder personenbezogenen Daten zu arbeiten. Comedyhacker Tobias Schrödel wird daher in einem humorvollen und spannenden Vortrag Einblicke darüber geben, welche Informationen über eine Person allein durch ein gepostetes Foto zu finden sind.

Informationen und Anmeldung

Das Barcamp-Bildung.Digital ist eine kostenlose Veranstaltung über die Videokonferenzsoftware Zoom. Der Tagesablauf ist so gestaltet, dass es auch möglich ist, nur einzelne Angebote zu besuchen. Alle Informationen über den Ablauf, die Anmeldung, die verwendeten Tool etc. sind auf der Website barcamp-bildung.digital zu finden.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht.