Vom Wert des Schreibens

Schreiben kann wie Beten sein, ein stilles Ritual, mit mir und mit Gott in Kontakt zu kommen, mich mit der Kraftquelle zu verbinden, die in mir sprudelt. Fernab vom Getöse der Welt höre ich beim Schreiben nach innen, achte auf…

weiterlesen

Buchtipp: Gebrauchsanweisung fürs Daheimbleiben

Das Buch von Harriet Köhler wurde noch vor der Corona-Krise geschrieben, bevor Wörter wie Ausgangsbeschränkung und Kontaktsperre in unseren Sprachgebrauch Einzug gehalten haben. Vom Daheimbleiben als verordneter Ausnahmezustand, ahnte die Autorin zum Zeitpunkt der Veröffentlichung (2019) nichts. Sie beschreibt in…

weiterlesen

„Artgerechte Haltung“ in der Bildung

Der weite Weg vom „Nürnberger Trichter“ zur Augenhöhe zwischen Lehrenden und Lernenden. Marianne Jensen und Arno Hermer, seit mehr als 30 Jahren ein lehrendes und lernendes Paar, ver-ständigen sich in dem Beitrag auf eine dienliche Grundhaltung von Menschen im Bildungsbereich,…

weiterlesen